13. Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Juniorinnen 2016 in Münster - Gremmendorf
  Stadties BLOG U11
 
⚽️⚽️⚽️ jetzt die persönlichen Ehrungen:
Beste Torhüterin: Karima Abou Hamed  DJK Wacker Mecklenbeck
Beste Torschützin: Mirella Täsler   TuS Hiltrup
Beste Spielerin: Svea Wedemeyer  DJK SV Mauritz 1906

⚽️⚽️⚽️ STADTMEISTER 2015 der U11 Mädchen ist DJK SV MAURITZ 1906. Nach einem packenden Finale gewinnen sie mit 2:0. Beide Tore schoss Svea Wedemeyer 

⚽️⚽️⚽️ Nun folgt das Finale zwischen DJK SV Mauritz und Sc Gremmendorf. Wie jedes Jahr laufen hierzu zunächst beide Mannschaften traditional mit dem Lied eye of the tiger ein.
⚽️⚽️⚽️ Beim Spiel um Platz drei steht es nach regulärer Spielzeit 1:1. Tore haben geschossen: 1:0 Mirella Täsler, 1:1 Maryam Möritz. Bei dem darauf folgenden 9-Meter-Schießen zog Hiltrup den Kürzeren, sodass Kinderhaus Platz 3 belegt. Endstand ist 3:2.
⚽️⚽️⚽️ Das Spiel um Platz 5 konnte Gelmer für sich entscheiden. Sie gewannen 5:2 gegen Roxel. 1:0 Ivonne Fremann, 2:0 Ivonne Fremann, 3:0 Gerrit Alshölter, 4:0 Gerrit Alshölter, 5:0 Helena Stenner, 5:1 Emily Kemming, 5:2 Eigentor
⚽️⚽️⚽️ Gerade lief das Spiel um Platz 7. Saxonia und Handorf trennen sich 1:1. das Tor für Saxonia erzielte Laureen Pöpping, das Tor für Handorf Sina Hansel. Damit teilen sich beide Mannschaften den 7. Platz.
⚽️⚽️⚽️ Beim Spiel um Platz 9 traten gegeneinander an der 1. FC Gievenbeck und DJK GW Amelsbüren. Endstand ist 1:3. Es trafen : 0:1 Nele Jungkamp, 0:2 Sofie Diehl, 1:2 Josephine Elders, 1:3 Sofie Diehl. Damit ist der 1. FC Gievenbeck auf dem 10. Platz der diesjährigen Stastmeisterschaft, Amelsbüren ist auf Platz 9. 


⚽️⚽️⚽️ Auch Gastgeber SC Gremmendorf zieht ins Finale ein! Das Spiel wurde mit 4:0 gegen Kinderhaus gewonnen. Torschützen: 1:0 Franca Siebeneck, 2:0 Tara Wehland, 3:0 Leonie Aliev, 4:0 Leonie Aliev
. ⚽️⚽️⚽️ DJK SV Mauritz zieht ins Finale ein!! Die Mannschaft setzt sich gegen TuS Hiltrup mit 4:1 durch. Die Tore konnten erzielen: 1:0 Svea Wedemeyer, 2:0 Carolina Lange, 3:0 Svea Wedemeyer, 4:0 Johanna Illerhaus, 4:1 Mirella Täsler. Den TuS Hiltrup sehen wir im Spiel um Platz 3 nochmal.
⚽️⚽️⚽️ Es ergeben sich folgende Halbfinalpaarungen: das erste Halbfinale werden der SV Mauritz und der TuS Hitrup bestreiten. Danach tritt der SC Gremmendorf gegen Titelverteidiger Kinderhaus an.
⚽️⚽️⚽️ Kinderhaus gewinnt das letzte Vorrundenspiel des heutigen Tages mit 1:0. den Siegtreffer erzielte Maryam Möritz. Damit ist Kinderhaus im Halbfinale und Gelmer scheidet als Gruppendritter im Kampf um den Titel aus.
⚽️⚽️⚽️ Gelmer gewinnt gegen Amelsbüren. Das Spiel endet 2:0. Es trafen: 1:0 Leni Glombitza, 2:0 Yvonne Frehmann. Damit hat Gelmer noch eine Chance ins Halbfinale einzuziehen, allerdings müsste Kinderhaus dann gegen Saxonia mit drei Toren Unterschied verlieren. 
⚽️⚽️⚽️ Hiltrup gewinnt gegen Mecklenbeck mit 4:0. 1:0 Kira Schwanke, 2:0 Mirella Täsler, 3:0 Milella Täsler, 4:0 Mirella Täsler. Damit ist Hiltrup Gruppenzweiter der Gruppe A hinter dem SC Gremmendorf. Beide Mannschaften schaffen es somit ins Halbfinale. Der BSV Roxel ist durch dieses Ergebnis Gruppendritter und hat damit keine Chance mehr auf den Titel.
⚽️⚽️⚽️ Es gehen 3 Punkte auf das Konto von Handorf. Sie konnten 1:0 gegen Gievenbeck gewinnen, getroffen hat Erica Brüggemann
⚽️⚽️⚽️ Es trafen Gremmendorf und Roxel aufeinander. Ein sehr spannendes und nervenaufreibendes Spiel, die Tore kamen zeitweise Schlag auf Schlag. Am Ende traf der SC Gremmendorf häufiger und konnte das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Die Tore schossen: 1:0 Tara Wehland, 1:1 Greta Bertram, 2:1 Charlotta Thoms, 2:2 Franca Siebeneck, 3:2 Franca Siebeneck
⚽️⚽️⚽️ Der SC Westfalia Kinderhaus gewinnt 2:0 gegen Gelmer. Getroffen hat zum 1:0 Lucy Better und zum 2:0 Chiara Löffler. 

⚽️⚽️⚽️ Mauritz gewinnt auch ihr viertes und letztes Spiel. Sie schlagen TuS Saxonia mit 5:0. 1:0 Larissa Stumpf, 2:0 Carolina Lange, 3:0 Svea Wedemeyer, 4:0 Lena Hellwig, 5:0 Larissa Stumpf . Damit sind sie Gruppensieger der Gruppe B!
⚽️⚽️⚽️ Endstand im Spiel Roxel gegen Handorf: 0:0
⚽️⚽️⚽️ Hiltrup kann auch gegen Gievenbeck gewinnen. Es trafen: 1:0 Mirella Täsler 2:0 Maira Beil
⚽️⚽️⚽️ Der SC Gremmendorf kann sein viertes Spiel gewinnen. Er trifft gegen Wacker Mecklenbeck gleich 5 Mal. Die Tore konnten erzielen: 1:0 Emely Wiemann, 2:0 Emely Wiemann, 3:0 Franca Siebeneck, 4:0 Tara Wehland, 5:0 Tara Wehland
⚽️⚽️⚽️ Saxonia und Amelsbüren trennen sich torlos. 

⚽️⚽️⚽️ Mauritz schlägt den Titelverteidiger mit 2:1. Die Tore schossen: 0:1 Chiara Löffler, 1:1 Carolina Lange, 2:1 Svea Wedemeyer
⚽️⚽️⚽️ Handorf gewinnt gegen Mecklenbeck mit 4:0. 1:0 Erica Brüggemann, 2:0 Sina Hansel, 3:0 Sina Hansel, 4:0 Sina Hansel
⚽️⚽️⚽️ Der BSV Roxel kann das Spiel gegen den 1. FC Gievenbeck mit 3:0 gewinnen. Die Torschützen sind 1:0 Mia Breul, 2:0 Charlotta Thoms und zum 3:0 traf Emily Kemming.
⚽️⚽️⚽️ Ein sehr spannendes Spiel war gerade zwischen dem TuS Hiltrup und dem SC Gremmendorf zu beobachten. dabei gewann Hiltrup mit 3:2. Getroffen haben: 0:1 Tara Wehland, 1:1 Maja Henke, 1:2 Marie Kalthoff, 2:2 Kira Schwanke, 3:2 Kira Schwanke 

⚽️⚽️⚽️ Nun greift auch der TuS Saxonia Münster ins Spielgeschehen ein. Allerdings entschied Gelmer das Spiel mit 2:0 für sich. Gerrit Ashölter traf beides Mal.
⚽️⚽️⚽️ Der DJK SV Mauritz konnte GW Amelsbüren mit 6:0 besiegen. Getroffen haben zum 1:0 Svea Wedemeyer, 2:0 Carolina Lange, 3:0 Svea Wedemeyer, 4:0 Svea Wedemeyer, 5:0 Svea Wedemeyer, 6:0 Svea Wedemeyer
⚽️⚽️⚽️ TuS Hiltrup und BSV Roxel trennen sich 1:1. Für Hiltrup traf Maja Henke und für den BSV Roxel Emily Kremming.

⚽️⚽️⚽️ Der 1. FC Gievenbeck gewinnt gegen Wacker Mecklenbeck klar mit 6:0. Die ersten beiden schoss Lisa Lüsebrink, die anderen Lissu Salzig.
⚽️⚽️⚽️ Der SC Gremmendorf kann auch das zweite Spiel für sich entscheiden. Sie gewinnen gegen den TSV Handorf mit 4:0. Die Torschützen sind: 1:0 Tara Wehland, 2:0 Franca Siebeneck, 3:0 Emely Wiemann, 4:0 Nele Kaupp
⚽️⚽️⚽️ Der Titelverteidiger SC Westfalia Kinderhaus startet mit einem 3:0 gegen DJK GW Amelsbüren ins Turnier. Alle drei Tore hat Maryam Möritz geschossen.
⚽️⚽️⚽️ Das Spiel endet 2:1 für Mauritz. Getroffen haben: 1:0 Johanna Illerhaus - 1:1 Leni Glombitza - 2:1 Carolina Lange
⚽️⚽️⚽️ Das erste Spiel der Gruppe B der U11 Juniorinnen bestreiten DJK SV Mauritz und DJK GW Gelmer.
⚽️⚽️⚽️ Der BSV Roxel gewinnt ihr Auftaktspiel souverän gegen DJK Wacker Mecklenbeck mit 5:0. Die Tore haben geschossen: 1:0 Emily Kemming - 2:0 Emily Kemming - 3:0 Charlotta Thoms - 4:0 Mia Breul - 5:0 Greta Bertram
⚽️⚽️⚽️ Das Spiel zwischen dem TSV Handorf und dem TUS Hiltrup endet 0:0
⚽️⚽️⚽️Mit 4:0 gewinnt der SC Gremmendorf die erste Begegnung, die Torschützinnen sind: 1:0 Franca Siebeneck 2:0 Tara Wehland 3:0 Franca Siebeneck 4:0 Marie Kalthoff.
⚽️⚽️⚽️Die Stadties 2015 sind gestartet. In der 1. Begegnung stehen sich der SC Gremmendorf und der 1. FC Gievenbeck gegenüber.

⚽️⚽️⚽️Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Wir freuen uns auf euch.

29.01.2015    Das Fieber steigt – Ab Freitag rollt der Ball – Michael Holt (SC Preußen Münster) zu Gast

Die sportlichen Generalproben sind gelaufen, Donnerstagabend beginnt in der Gremmendorfer Sporthalle am Anton-Knubel-Weg der Aufbau für die 10. Stadtmeisterschaften Münsters im Hallenfussball der Mädchen. Wenige Stunden später kann es endlich losgehen mit den Titelkämpfen in vier Altersklassen. Bei der U 11, U 13, U 15 und der U 17 werden die Meister 2015 ermittelt.

 

Die erste Partie bestreiten am Freitag ab 14 Uhr in der Klasse der Jüngsten (U 11), das Team des Ausrichters SC Gremmendorf gegen den 1. FC Gievenbeck. Es ist das erste von insgesamt 125 Spielen, das letzte wird das Finale der U 13 am Sonntagabend (1. Februar) sein. Erstmals werden Wanderpokale an die neuen Titelträger ausgegeben, die sie im kommenden Jahr entweder wieder gewinnen oder an würdige Nachfolger übergeben.

 

Wochenlang haben sich die 44 Mannschaften aus 15 Vereinen auf die Jubiläums-Stadtmeisterschaften vorbereitet. Zum 10. Mal finden die „Stadties”, wie sie genannt werden, statt und bei so einem runden Geburtstag will natürlich jeder fein heraus geputzt sein. Zuletzt erprobten sich bei den Hallenkreismeisterschaften der U 17 einige Teams wie die von Gremmendorf, Mecklenbeck, Saxonia, Wolbeck und Hiltrup, um ihren Vorbereitungsstand zu testen. In den letzten Tagen wird nun am Feinschliff gearbeitet.

 

Auch die Organisatoren freuen sich, dass das Warten nun ein Ende hat. Plakate sind aufgehängt, Programmhefte gedruckt und alle Helfer stehen bereit. So auch die 1. Frauenmannschaft des ausrichtenden SC Gremmendorf, die als Spitzenreiter der Landesliga nicht nur die eigenen Teams anfeuern wird, sondern sich auch hinter den Kulissen helfend engagiert. Die Verbundenheit zum Nachwuchsbereich ist auf die eigenen Erfahrungen zurück zu führen, schließlich hat die ein oder andere SCG-Spielerin auch mal klein angefangen bei den Stadties. Und vielleicht entdecken die Kreisauswahltrainer, die sich die Titelkämpfe anschauen wollen, auch wieder Talente, die als „Stars von morgen” einzustufen sind. Einen Stargast wird es bei den 10. „Stadties” auf jeden Fall geben: Michael Holt, Stürmer des SC Preußen Münster wird am Samstag der Finalrunde der U 15 beiwohnen (Beginn 14.15 Uhr) und die Siegerehrung in dieser Altersklasse vornehmen.

 

Wer nicht selbst vor Ort sein kann, dem sei die Website www.maedchen-stadtmeisterschaften.de empfohlen, auf der per Liveticker die Ergebnisse präsentiert werden.

Viel Erfolg wünschen wir allen Teams, Trainern und Besuchern!

Ihre SCG-Fußballjugend!




 
  Es waren insgesamt schon hier! 234010 Besucher